You are viewing documentation for Kubernetes version: v1.20

Kubernetes v1.20 Die Dokumentation wird nicht mehr aktiv gepflegt. Die aktuell angezeigte Version ist eine statische Momentaufnahme. Aktuelle Dokumentation finden Sie unter aktuelle Version.

Referenzen

Dieser Abschnitt der Kubernetes-Dokumentation enthält Referenzinformationen.

API-Referenz

API-Clientbibliotheken

Um die Kubernetes-API aus einer Programmiersprache aufzurufen, können Sie Clientbibliotheken verwenden. Offiziell unterstützte Clientbibliotheken:

CLI-Referenz

  • kubectl - Haupt-CLI-Tool zum Ausführen von Befehlen und zum Verwalten von Kubernetes-Clustern.
  • kubeadm - CLI-Tool zur einfachen Bereitstellung eines sicheren Kubernetes-Clusters.
  • kubefed - CLI-Tool zur Verwaltung Ihres Clusterverbunds.

Konfigurationsreferenz

  • kubelet - Der primäre Node-Agent, der auf jedem Node ausgeführt wird. Das Kubelet betrachtet eine Reihe von PodSpecs und stellt sicher, dass die beschriebenen Container ordnungsgemäß ausgeführt werden.
  • kube-apiserver - REST-API zur Überprüfung und Konfiguration von Daten für API-Objekte wie Pods, Services und Replikationscontroller.
  • kube-controller-manager - Daemon, der die mit Kubernetes gelieferten zentralen Regelkreise einbettet.
  • kube-proxy - Kann einfache TCP/UDP-Stream-Weiterleitung oder Round-Robin-TCP/UDP-Weiterleitung über eine Reihe von Back-Ends durchführen.
  • kube-scheduler - Scheduler, der Verfügbarkeit, Leistung und Kapazität verwaltet.
  • federation-apiserver - API-Server für Cluster Föderationen.
  • federation-controller-manager - Daemon, der die zentralen Regelkreise einbindet, die mit der Kubernetes-Föderation ausgeliefert werden.

Design Dokumentation

Ein Archiv der Designdokumente für Kubernetes-Funktionalität. Gute Ansatzpunkte sind Kubernetes Architektur und Kubernetes Design Übersicht.

Zuletzt geändert June 01, 2020 at 10:00 AM PST: fix missed pages (758a0eceb)